Luxemburg Einkaufen

Ein wesentlicher Bestandteil jeder Reise ist das Einkaufen. Schließlich bemühen wir uns jedes Mal, unseren Freunden und Verwandten ein Meer von Souvenirs zu bringen, sowie jene Dinge, die uns für lange Zeit an ein fernes Land und unvergessliche Tage erinnern werden. Einkaufen in Luxemburg unterscheidet sich sehr von Einkaufsmöglichkeiten in anderen europäischen Ländern. Schauen wir uns seine Feinheiten an.

Einkaufsbereiche

Bedingt kann die Stadt in zwei Haupteinkaufsgebiete unterteilt werden: Unterstadt und Oberstadt. Unterstadt ist ein Bereich in der Nähe des Bahnhofs. Dieser Ort ist eine Ansammlung von Boutiquen, die weltbekannte Marken von Kleidung und Accessoires repräsentieren. Außerdem können Sie hier Ausrüstung kaufen, und die GrandRue Street wird Kunstinteressierte mit vielen Galerien erfreuen, wo Touristen nicht nur die Werke der Meister zu schätzen wissen, sondern auch kaufen können, was sie mögen. Ruhe nach einem anstrengenden Einkaufsbummel für eine Tasse Kaffee in diesem Bereich, auch, weil es viele Cafés und Restaurants gibt. Trotz der Nähe von Unterstadt zum Bahnhof sind die Preise hier deutlich niedriger als in Oberstadt.

Das zweite Quartal - Oberstadt - befindet sich im Stadtzentrum von Luxemburg. Es ist begrenzt auf Place d'Armes und Place Guillaume. Der Handel in diesem Teil der Stadt wird für Touristen "durchgesetzt". Massen Souvenirläden, Luxusboutiquen - hier findet jeder was für ihn interessant ist. Und auf Flohmärkten können Sie Vintage-Artikel für durchaus akzeptable Mengen kaufen. Für diejenigen, die viel ausgeben möchten, gibt es die Galerie Beaumont - ein Paradies für Liebhaber von Luxusgütern. Teure Uhren, Luxusschmuck, exklusive Kleidung - all das finden Sie in der Galerie Beaumont.

Märkte und Messen

Alle Filialen in Luxemburg können in verschiedene Arten unterteilt werden: Geschäfte, Märkte, Messen. Zu den Märkten gehört beispielsweise der Antiquitäten- oder Flohmarkt, den wir bereits erwähnt haben. Jeden zweiten und vierten Samstag des Monats auf dem zentralen Platz von Place d'Armes entfalten die Luxemburger Handel. Hier finden Sie viele interessante Second-Hand-Sachen: alte Sets, Bücher, Münzen, Haushaltsgegenstände und sogar Möbel. Der Rest der Zeit ist der Platz von Einkaufspassagen mit Souvenirs besetzt.

In der zweiten Dezemberhälfte ist der Place d'Armes voller Weihnachtsstimmung - der Weihnachtsmarkt beginnt. Zu dieser Zeit können Sie Geschenke und festliche Dekorationen kaufen, Süßigkeiten, Wein und Käse probieren. Ein Einkauf auf dem Weihnachtsmarkt ist nicht nötig, man kann einfach laufen und zusehen, wie sich die Luxemburger auf den Urlaub vorbereiten.

Für landwirtschaftliche Produkte, frisches Gemüse, Obst und Käse sowie Wein und Gewürze müssen Sie zum Platz Guillaume II gehen.

Neujahrsausstellung in Luxemburg

Geschäfte und Einkaufszentren

Aber das Einkaufen in Luxemburg beschränkt sich natürlich nicht nur auf Märkte und Messen. Die meisten Geschäfte, in denen Sie von kleinen Souvenirs bis hin zu Luxusschmuck alles finden können, befinden sich in der Grand Rue Street. Es gibt viele Fußgängerzonen, die den Einkauf erleichtern.

Die bekanntesten Einkaufszentren sind City Concorde und Belle Etoile. Sie spezialisieren sich auf den Verkauf von Markenartikeln aus den neuesten Kollektionen. Die Preise hier sind alles andere als demokratisch, aber die Dinge sind exklusiv. Fans der Technologie müssen die Straße Porte Neuve besuchen, gibt es ein großes Geschäft Sony Center. Und die Fans exquisiter Gerichte lagern Villeroy Boch oder die Fabrik dieser Marke.

Eine weitere interessante Boutique in Luxemburg heißt Maalem. Dieser Ort ist eine wahre Schatztruhe für diejenigen, die auf die Veredelung von Einrichtungsgegenständen und natürlichen Materialien Wert legen.

Souvenirs aus Luxemburg

Luxemburg ist eine Stadt zum Einkaufen. Von dort können Sie mitbringen und teure Dinge, und schöne Souvenirs, keine lästige für einen Geldbeutel. Die beliebtesten Souvenirs in Luxemburg:

  1. Alle Arten von Figuren, meist lokale Sehenswürdigkeiten darstellend (Kathedrale der Madonna von Luxemburg, Casemates Bok, Schloss Vianden, etc.).
  2. Container für Gewürze mit dem Bild der Brücke Adolf.
  3. Kunstobjekte, zum Beispiel Gemälde. In der Stadt gibt es viele Kunstgalerien und Ausstellungen, wo Sie die Werke zeitgenössischer Künstler kennenlernen können. Sie können ein Bild kaufen, das Ihr Interieur schmückt oder zu einem exquisiten Geschenk wird.
  4. Süßigkeiten. Lokale Schokolade ist der Stolz des Landes. Es wird angenommen, dass er den Schweizer in nichts nachsteht.
  5. Ungewöhnliche alkoholische Getränke. Wo sonst kann man Johannisbeerwein kaufen, der im Schloss von Beaufort gekocht wird? Nirgendwo. Nur in Luxemburg. Daher sollte diese Möglichkeit nicht verpasst werden.
  6. Tee wird eine harmonische Ergänzung zu Ihrem gastronomischen Einkauf sein. Ein echter "Star" unter den lokalen Tees ist die sogenannte herzogliche Sammlung.

Weitere Einkaufsmöglichkeiten in Luxemburg

Es ist sehr wichtig, die Zeit für den Besuch der Geschäfte im Voraus zu planen. Denken Sie daran, dass die meisten Geschäfte wochentags von 9.00 bis 17.00 oder 18.00 Uhr geöffnet sind. Einkaufszentren arbeiten länger. Lebensmittelgeschäfte sind bis 22.00 Uhr geöffnet. Am Samstag ist der Stundenplan stark eingeschränkt, sie sind von 9.00 bis 12.00 oder 13.00 geöffnet. Einkaufszentren sind bis zum Abend geöffnet. Aber am Sonntag, Einkaufen in Luxemburg zu gehen, wird wahrscheinlich nicht funktionieren: Die meisten Verkaufsstellen werden geschlossen.

Eine der Hauptunterscheidungsmerkmale des Einkaufs in Luxemburg ist die Nähe der Verkaufsstellen zueinander, die diejenigen, die danach streben, viel zu fangen, nur freuen können.

Und noch ein Detail. In Luxemburg haben Touristen das Recht, die Mehrwertsteuer zu erstatten. Dies bezieht sich auf ein Produkt, dessen Wert 25 € übersteigt, und nur auf solche Geschäfte, an denen das "Tax free for tourists" oder "Duty Free" -Schild hängt. Sie können die Mehrwertsteuer innerhalb von drei Monaten nach dem Kauf zurückgeben.

Bank auf der Straße Markt auf dem Platz Guillaume II

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

66 − 64 =