Tauchen in den VAE

Die meisten Touristen der Emirate sind stark mit hohen Wolkenkratzern, riesigen teuren Einkaufszentren, Sandstränden und orientalischer Gastfreundschaft verbunden. Alles lockt, glänzt und kostet viel. Aber Ruhe in den VAE ist auch ein ausgezeichnetes Tauchen! Und wenn Sie in einem verschneiten Winter plötzlich Wärme und Unterwasserabenteuer suchen, dann sollten Sie sicher in die sanften Gewässer vor der Küste der Emirate eintauchen.

Tauchsaison in den VAE

Die Küste des Persischen und Omanischen Golfs ist das Wassergebiet, wo Sie in den Grenzen der VAE tauchen können.

Besonders ungünstig und sogar gefährliche Monate zum Tauchen sind:

  • Ende Juni und bis einschließlich August. Zu dieser Zeit herrscht in den Emiraten die wahre Hitze: Die Luft erwärmt sich im Schatten auf + 45 ... + 50 ° С. Im Meer kommt eine große Menge Plankton vor, wodurch das Wasser stark bewölkt und die Sicht stark eingeschränkt ist. Darüber hinaus zieht natürliches Futter Fische und Räuber an;
  • die Zeit der "braunen (roten) Gezeiten". Dies ist der Zeitraum von Mitte Oktober bis Anfang Dezember. Algen und Korallen vermehren sich aktiv in der Brandungszone, wodurch sich das Wasser trübt und sich verfärbt und der Gehalt an Schwefelwasserstoff und Ammoniak darin oft ansteigt. In großer Zahl sterben Fische und Muscheln.

Perfekte Zeit Tauchen in den VAE gilt als Kalenderwinter (Januar und Februar) - das ist die beliebteste Jahreszeit. Die Temperatur von Wasser und Luft erwärmt sich auf + 25 ... + 30 ° C, sehr angenehm. Wasser ist die transparenteste :. Sichtbarkeit von 20-25 Metern Unterwasserwelt Blüten und Tauch kann Krake, Walhaie, Barrakudas, Seepferdchen, Papageienfische und Rotfeuerfische, Meeresschildkröten treffen.

Tauchen und Schildkröten


Allgemeine Informationen zum Tauchen in den VAE

Jedes Küstenhotel verfügt über eine eigene Tauchschule, in der Sie gute Ausrüstung ausleihen, eine Ausbildung erhalten und ein Open Water-Zertifikat erhalten können. Tauchgänge werden sowohl vom Ufer als auch vom Wassertransport (Boot, Boot) durchgeführt. Professionelle Tauchlehrer und Tauchlehrer benötigen unbedingt ein persönliches Tauchbuch sowie ein internationales PADI-Zertifikat.

Im Vergleich zum benachbarten Ägypten können wir sagen, dass die Qualität der Schulen und die entsprechende Dienstleistung auf einem guten Niveau sind. Aber viele Schulen sprechen nur Englisch. Und die meisten von ihnen verbringen den Tauchgang nicht jeden Freitagmorgen. Es ist erwähnenswert, dass einige Einrichtungen nicht die besten Tauchboote sind und erfahrene Taucher empfehlen, diesen Punkt vor der Vertragsunterzeichnung zu klären.

Jeder Fan der Unterwasserwelt ist erwähnenswert, dass in den Vereinigten Arabischen Emiraten gegen das Gesetz der Erinnerung an die lebenden Korallen vom Boden an die Oberfläche zu erhöhen, sowie zu sammeln und Meer Trophäen mit ihnen zu entfernen.

Haupttauchgebiete

Erfahrene Taucher identifizieren drei Hauptgebiete für das Tauchen im Wasserbereich der VAE:

  1. Dubai. Dies ist die Westküste der Emirate mit einer großen Anzahl von künstlichen Objekten an der Küste. Der Boden ist sandig, die Unterwasserwelt ist mager, das Wasser ist unklar. Der gleichzeitige Bau von Hochhäusern und Gebäuden führte zum Tod der meisten Küstenkorallen. Vertreter von drei internationalen Clubs für Taucher arbeiten in Dubai: AL Boom Diving, 7 Seas Divers und Scuba Arabia. Sie verfügen über ausgezeichnete Ausrüstungsgeschäfte und zuverlässige Vermietstationen. Hier werden die meisten Neulinge trainiert und alle Taucher verbessern ihre Fähigkeiten. Den Profis wird empfohlen, vom Ufer aus zu tauchen: In den 60er Jahren wurden in der Küstenzone zahlreiche Pontons, Schleppkähne und Bohrinseln zur Schaffung eines künstlichen Riffs gewaltsam überflutet. Nach dieser Idee sollte die Unterwasserflora und -fauna beginnen, sich darauf zu entwickeln. In einer Tiefe von ca. 30 m gibt es 15 Schiffe, nur erfahrene Taucher gehen darauf zu. Die Straße dauert ca. 7-10 Minuten mit dem Boot. Die beliebtestenen Artikel: das Frachtschiff ‚Jasim‘ mit Autos in der hält, in drei Teile geteilt, der Barge „Neptun“, bewachsen mit Korallen, Schiff ‚Ludwig‘, die eine ganze Herde von Stachelrochen-hvostokolov bewohnt, und so weiter.
  2. Immersion Dubai

  3. Paradies der Taucher - Fujairah (Dibba, Korfakkan). Dies ist die Ostküste der Emirate, fast nicht in einem technischen Sinne entwickelt. Es gibt keine Unterströmungen, sondern viele Untiefen. Die Bewohner des lokalen Korallenriffs sind sehr aktiv und mit Menschen praktisch nicht vertraut. Es ist leicht, Schlittschuhe, Muränen, Hummer, Seepferdchen, Haie und Schildkröten zu finden. Zwei Clubs arbeiten professionell in Fujairah: Divers Down und Al Boom Diving. In Dibba eröffnete kürzlich das erste in den Emiraten russischsprachige Tauchzentrum Ocen Divers. Nur Russisch sprechende Lehrer arbeiten darin. Alle Tauchgänge Anfänger und Profis machen entlang lokaler Felsen oder auf den Küsteninseln. Beachten Sie die Korallen Shark Island, die Insel Spuppi und Dibba, Sharm Felsen, Schildkröte Felsen Martini Stein „Gärten von Anemonen“ und Inchcapes Fluss, wo viele Boote sanken und hat seinen eigenen Unterwasserfahrzeuge Friedhof. Fujairah ist sehr berühmt für seine vielfältigen Unterwasserbilder und Grundstücke. Unter Wasser gibt es Höhlen und zahlreiche Tunnel. Die reichste Fauna ist vertreten durch Muränen, Rochen, Korallen, Thunfische, Barrakudas, Seepferdchen, Tintenfische, Leoparden und Riffhaie.
  4. Seepferdchen

  5. Nord-Oman. Halbinsel von Musandam. Es ist eine felsige Küste der nördlichsten Region der Emirate. Es gibt viele Inseln hier, das Wasser ist sehr sauber und durchsichtig. Erfahrene Taucher bemerken Tiefen bis zu 80 m und Korallenlandschaften sind einfach atemberaubend. In diesen Teilen ist fast unberührte Natur. Zustell, können Sie Walhaie, Riesenschildkröten und Stachelrochen, deren Länge erreicht 2 m. Musandam ist auch ein russisches Zentrum für Tauchen Nomad Ocean Adventures finden, die den komfortablen Aufenthalt für Touristen aus der ehemaligen Sowjetunion macht. Alle Tauchgänge müssen an einem Korallenriff in der Mitte einer wunderschönen Bucht gemacht werden. Die beliebtesten Unterwasserobjekte sind: Cave Die Höhle, 15-17 Meter hohen Bergwand Ras Hamra, Riff-Krake-Rock, Dolphin Island und Ras Marovi felsigen Lima Rock Island. Sie kommen von Dibba auf dem Seeweg hierher.

Vorsicht, Haie!

Tauchen in den VAE - Tipps für Anfänger

Empfehlungen erfahrener Taucher:

  1. Diejenigen, die nie gestürzt sind, wird empfohlen, Kurse Taucher zu nehmen. Während des Trainings werden die Tauchgänge morgens von 9 bis 12 Uhr in Gruppen von nicht mehr als 15 Personen in Begleitung von erfahrenen Tauchlehrern durchgeführt.
  2. In den VAE müssen Sie ein Nachttauchen versuchen: Es gibt viele Meeresbewohner, die nur tagsüber schlafen. Um dies zu tun, benötigen Sie ein Team von mindestens 3 Personen mit Erfahrung im Tauchen. Nachttauchen ist jedoch nicht in jedem Club möglich.
  3. Leihgeräte werden nur gegen Vorlage eines Taucherscheins ausgestellt und es muss auch eine Erklärung unterschrieben werden, dass die Verantwortung für das Tauchen ausschließlich bei Ihnen liegt.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie an den Verleihstellen oder Schulen einen Schutzanzug mitnehmen, um sich nicht an den Korallenfragmenten zu verletzen, die den gesamten Boden bedecken. Nicht überall sind Handschuhe, Kompasse und Helme - es ist besser, es mitzunehmen oder vor Ort zu kaufen.
  5. Jedes Boot verfügt über hochwertige Ausrüstung und ist mit Rettungsgeräten ausgestattet. Tauchen wird nur in Buchten angeboten, die zuvor untersucht und vermessen wurden. Vor dem Tauchen werden immer Instruktoren unterrichtet und die Gruppen von Tauchern überschreiten nicht 4 Personen.
  6. Ein Tauchgang mit Ausrüstungsmiete kostet ca. $ 50, der Service eines professionellen Tauchlehrers kostet durchschnittlich $ 35. Mieten Sie eine zusätzliche Maske, Flossen und Rohre kostet $ 10-15. Überprüfe deine Ausrüstung vor jedem Tauchgang!
  7. Tauchlehrer in den VAE sind immer aufmerksam und höflich.
  8. Ihr letzter Tauchgang sollte mindestens 48 Stunden vor dem Flug stattfinden, um Ihre Gesundheit und Ihr Leben nicht zu gefährden.

Luxus Vereinigte Arabische Emirate

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

6 + 3 =