Was bringt man mit Mauritius?

Wir verlassen ferne Länder und wollen immer etwas in unsere Heimat bringen, das uns an süße Momente der Ruhe erinnert. Aus Venedig bringen wir Muranoglas, aus Frankreich - Wein, aus Deutschland - Zubehör für Bier. Aber die Auswahl an Geschenken und Souvenirs ist nicht immer so offensichtlich wie im Fall dieser Länder. In unserem Artikel erfahren Sie, was Sie von der Insel Mauritius mitbringen können.

Kleidung und Markenartikel

Mauritius ist eine Zone des zollfreien Einkaufs. Daher können hier oft Kleidung und Accessoires zu "lächerlichen" Kosten gekauft werden. Fabriken großer Modehäuser haben ihre Vertretungen direkt auf der Insel. Aber seien Sie vorsichtig bei der Wahl der Markenbekleidung. Es ist besser, in Einkaufszentren als auf dem Markt zu gehen. Die beliebtesten Einkaufszentren der Insel sind die Caudan Waterfront in Kodan und das Einkaufszentrum.

Wer eine günstigere und gleichzeitig bequeme und bequeme Kleidung bevorzugt, sollte auf Dinge aus dem edlen Kaschmir achten. Die Preise für sie in Mauritius sind viel niedriger als die europäischen Preise.

Souvenirs aus Mauritius

  1. Die beliebtesten Souvenirs aus Mauritius sind Schiffsmodelle. Meistens handelt es sich um Modelle alter Schiffe, die durch diese Zeichnungen entstanden sind. Sie sind in fast allen Souvenirläden der Insel zu finden.
  2. Vogel von Dodo. Der im 17. Jahrhundert ausgestorbene Mauritius ist heute ein beliebtes Souvenir und sogar ein besonderes Symbol der Insel. Dieser seltsame Vogel wird auf T-Shirts, Tassen, Stadtstatuen, mit anderen Worten, fast überall dargestellt.
  3. Schmuck - das können Sie als Geschenk von Mauritius an Freunde und Verwandte mitbringen. Die Insel hat eine riesige Auswahl an Schmuck aus Gold und ungewöhnlichen Steinen.
  4. Lederwaren. Solche Souvenirs aus Mauritius werden Liebhabern von Exoten mehr gefallen, da sie aus Schlangenhaut bestehen.
  5. Die Sande von Chamarel. Mehrfarbige Sandschichten aus dem Dorf Chamarel, die nie gemischt werden, sind ein wunderbares Geschenk für Menschen aller Altersklassen.
  6. Produkte mit traditioneller mauritischer Stickerei haben einen eigenen Charakter und eine besondere Farbe, so dass sie auch ein interessantes Souvenir sind.
  7. Traditionelle Souvenirs - Magnete und Postkarten mit Ansichten und Attraktionen von Mauritius (Botanischer Garten Pampelmus, Naturschutzgebiet La Vanilla, Casela Park). Sie können in jedem Souvenirladen und Geschäft gekauft werden.
  8. Ammoniten. Versteinerte Kopffüßer sind auch bei Reisenden sehr gefragt. Märkte und kleine Läden - hier vielleicht die Orte, an denen man auf Mauritius Ammoniten kaufen kann. Viele Menschen wollen die Antike berühren, aber wir dürfen nicht vergessen, dass Ammoniten nicht billig sein können. Wenn der Preis zu niedrig ist, ist es wahrscheinlich eine Fälschung.
Mauritianischer Schmuck Modell eines alten Schiffes

Gastronomische Souvenirs

Und natürlich, eine separate Kategorie von was aus Mauritius gebracht werden kann, sind nationale Speisen und Getränke. Obstkuchen, Gewürze und Kaffee sind bei Touristen sehr beliebt. Fans von ungewöhnlichen alkoholischen Getränken werden auf jeden Fall Mauritius Rum mögen. Dieses Getränk ist von guter Qualität. Es kann originell oder mit verschiedenen ungewöhnlichen Aromen sein, zum Beispiel Vanille, Gewürze, Zitrusfrüchte und so weiter.

Die beliebteste unter den Reisenden ist die Low-Budget-Variante eines solchen Getränk namens Green Island, aber andere, teurere Getränke haben mehr unvergesslichen Geschmack - Agricole, St. Aubin, Chateau Labourdonnais und Rhumerie de Chamarel.

Fans von Softdrinks, zum Beispiel, Tee, wie Tee, gesammelt auf lokalen Plantagen. Die berühmteste Marke für ein solches Getränk ist Bois Cherie, und für den Prozess des Kochens selbst kann im gleichen Fabrikmuseum zurückverfolgt werden. Übrigens ist es besser, keinen Tee in der Hauptstadt zu nehmen, es gibt viele Fälschungen, aber in Kurepipe.

Rum aus Mauritius Tee aus Mauritius

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

− 9 = 1