Zagradscha

Zagradscha

"Perle des Mittelmeers" - so oft von Einheimischen und zahlreichen Reisenden das prächtige Montenegro genannt. Dieses Land ist ein wahres Paradies aus rosa Sandstränden, majestätischen Bergen, schnellen Flüssen und natürlich historischen Baudenkmälern. Einer der besten Orte, um sich in diesem magischen Land zu entspannen, ist die wenig bekannte Stadt Zagradzha (Zagradje). Bei einem Besuch kann jeder in die einzigartige Kultur Montenegros eintauchen und die lokalen Traditionen und Bräuche kennenlernen.

Allgemeine Informationen

Zagradzha ist eine kleine Siedlung im Süden von Montenegro, nicht weit von der Stadt Sutomore entfernt. Laut Statistik ist die Bevölkerung in den letzten Jahren stark gewachsen, und heute leben im Dorf etwa 200 Menschen - hauptsächlich indigene Montenegriner und Serben, deren Durchschnittsalter 42,5 Jahre beträgt.

Was das Wetter betrifft, ist das Klima in Zagradje warm und gemäßigt. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt + 8.5 ° C Trotz der starken Niederschlagsmengen auch in den trockenen Monaten ist diese kleine Stadt ein beliebtes Touristenziel und einer der besten Ferienorte des Landes.

Sehenswürdigkeiten von Zagrej

Zagradzha wurde vor allem als ein wunderbarer Ferienort bekannt, in dem die wichtigsten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten vieler Reisenden sind:

  1. Malevik Strand. Einer der besten Orte zum Entspannen an der Adriaküste. Am Strand gibt es viele interessante Attraktionen für Touristen, außerdem ist Malevik für seinen heilenden Schlamm bekannt, der bei Haut- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen hilft.
  2. Strand in Zagradscha

  3. Die Festung von High-Nehai. Eine weitere lokale Attraktion, die bei einem Ausflug in die Zagradzhe. Das Fort hat eine lange Geschichte, wie die Gegenstände aus drei verschiedenen Kulturen auf seinem Territorium belegen. Guides und erfahrene Guides werden empfohlen, am Abend eine Tour durch die Festung zu machen, um einen magischen Sonnenuntergang zu finden.

Catering und Unterkunft

Da sich Zagradscha nicht in der Größe unterscheidet, ist die touristische Infrastruktur hier schwach entwickelt. In der ganzen Stadt gibt es nur wenige Hotels und Hotels, von denen die besten, laut den Bewertungen, sind:

  • Vila Oktopus;
  • Hotel Fleur de Orange;
  • Vila Gerbera;
  • Kommen Sie wieder Wohnung.

Hotel Fleur de Orange

Es gibt auch ein paar gastronomische Einrichtungen in der Stadt: mehrere Cafés und 2 Restaurants für Hausmannskost. Von montenegrinischen Gerichten, die es in Zagrad zu probieren lohnt, sind die beliebtesten unter den Touristen:

  • Fischsuppe "Chorba";
  • gebackenes Lammfleisch;
  • Schnitzel "Pleskavitsa";
  • Porridge von "Tsitsvara".

Fischchorba ist ein beliebtes Gericht in Zagrad

Wie komme ich hin?

Die Stadt Zagradje ist nur 20 Minuten vom Haupthafen des Landes und eine der beliebtesten Städte Montenegros - Bar entfernt. Sie können diese Entfernung mit dem Taxi oder dem Bus überwinden. Der Zeitplan sollte im Voraus bei der örtlichen Bushaltestelle angegeben werden.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 5.00 из 5)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

+ 70 = 79

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: