Antipascha - was ist in der Orthodoxie und was kann man an diesem Tag nicht machen?

Praktisch alle Wörter mit dem Präfix "anti" enthalten eine Art von Widerspruch, und in den meisten Fällen ist es negativ. Viele wissen es nicht, Antipascha - was es ist, so denken sie, dass der Urlaub eine negative Farbe hat, aber in der Tat ist es nicht.

Was ist Antipasch in der Orthodoxie?

Der erste Sonntag nach Ostern heißt Antipascha. Andere Namen sind bekannt, zum Beispiel Fomino Sunday oder Krasnaya Gorka. Im heutigen Gottesdienst ist es üblich, an die Erscheinung Christi und die Zusicherung des Apostels Thomas zu erinnern. Antipascha ist ein Feiertag, der sich auf die Auferstehung Christi und das Sakrament der Taufe bezieht. Die Slawen hielten den Red Hill für einen Urlaub voller Spaß und Tänze.

Warum wird Antipascha so genannt?

Eine der beliebtesten Fragen, die mit diesem Urlaub zu tun haben. Der Name bedeutet "das Gegenteil des Passahs", aber es sollte angemerkt werden, dass damit nicht ein Widerspruch gemeint ist, sondern ein Appell an einen bereits vergangenen Urlaub. An diesem Tag erneuern sie die Erinnerung an die Auferstehung Christi, deshalb nennen sie das Fest "eine Erneuerungswoche". Es gibt mehrere Versionen, warum der Name Red Hill (Antipaska) erschien. Es wird geglaubt, dass das "Rot" schön bedeutet, und der "Hügel" ist mit der Tatsache verbunden, dass früher dieser Tag eine Jugend auf den Hügeln gefeiert hat, wo es bereits keinen Schnee gibt.

Antipascha - Traditionen

In den Kirchen findet an diesem Tag eine Prozession mit der obligatorischen Sprengung von Weihwasser statt. Die Liturgie liest das Johannesevangelium und die Worte Jesu an den Apostel Thomas, die den Menschen daran erinnern, dass aufrichtiger Glaube geistliche Sicht hat. Um herauszufinden, was Antipass bedeutet, ist es wichtig, auf die Volkstraditionen hinzuweisen, die in der Antike bedingungslos beobachtet wurden.

  1. Familien treffen sich am Abend zu einem Familienessen und es wird geglaubt, dass je mehr das Essen und je angenehmer die Atmosphäre ist, desto glücklicher wird das Jahr. Wenn Sie daran interessiert sind, was für Antiphas vorbereitet wird, gibt es keine Einschränkungen.
  2. Mädchen an diesem Tag, nach der Tradition, raten hinter der Flamme einer Kerze, um herauszufinden, ob sie dieses Jahr heiraten werden. Die Kerze muss angezündet und auf das halb geöffnete Fenster gestellt werden. Wenn es vollständig brennt und nicht erlischt, dann wird das Mädchen bald einen Vorschlag der Hand und des Herzens erhalten. Als die Kerze erloschen war, glaubte man, dass sie ein Jahr alleine laufen musste.
  3. Herauszufinden, Antipascha - was es ist, ist es wert darauf hinzuweisen, dass dieser Feiertag unter den Leuten als Jugend betrachtet wird. Jungen und Mädchen gingen auf die Straßen und machten fröhliche Partys. Sie nannten notwendigerweise den Frühling. Eines der Mädchen wurde geschmückt und um das Dorf herumgeführt, als die Personifikation des Erwachens des Frühlings.
  4. Red Hill ist der erste Tag nach der Fastenzeit, wenn Sie Hochzeiten spielen können. Es wird angenommen, dass dies der beste Tag des Jahres für die Hochzeit ist.

Warum ist das Antiphas so genannt?

Antipascha - was kann nicht gemacht werden?

Es ist notwendig, in diesem Urlaub in die Kirche zu gehen. Sie halten den Roten Hügel für den wichtigsten Gedenktag, deshalb findet in den Tempeln eine Beerdigungsliturgie statt. Die Geistlichen sagen, dass es besser ist, an diesem Tag in die Kirche zu gehen als ins Grab. Um herauszufinden, was in Antiphakh zu tun ist, ist es erwähnenswert, dass Matchmaking und Hochzeiten stattfinden können. Darüber hinaus treffen Menschen den Frühling und haben Spaß. Es gibt eine bestimmte Liste von Fällen, die an diesem Feiertag verboten sind:

  1. Viele Leute sind daran interessiert, nach Antipas zum Friedhof zu gehen, also ist das nicht verboten, aber du kannst nicht dort raus. Entferne den Müll und pflanze Blumen bis heute.
  2. Du kannst keinen Alkohol trinken und gleichzeitig sagen: "Für das Himmelreich." Es ist verboten, Feste auf den Gräbern von Menschen zu organisieren, und es ist besser, sich an sie zu Hause zu erinnern. Die Kirche erlaubt nicht, dass der Verstorbene mit starken alkoholischen Getränken erinnert wird.
  3. Der Rote Hügel ist ein Feiertag des Spaßes, deshalb ist es unmöglich, sich mit wirtschaftlichen Angelegenheiten zu beschäftigen, und es wird empfohlen, dass sie verschoben werden. Es wird angenommen, dass alle an diesem Tag gepflanzten nicht nehmen.
  4. Lassen Sie Jungs und Mädels nicht zu Hause bleiben, denn sie bleiben das ganze Jahr alleine.
  5. Erzählen Sie niemandem von dem Ritual, die Symbole zu waschen, denn Sie können sich von Ihrem Glück abwenden.
  6. Es wird geglaubt, dass, wenn an diesem Tag mit jemandem sich zu streiten, dann es nicht möglich sein wird, Beziehungen vor der Trinität zu gründen.

Was wird in der Kirche an Antiphas verteilt?

In den Tempeln und Klöstern werden an diesem Tag Brotstücke gegeben, genannt artos (prosphora ganz). Er ist während der ganzen Lichtwoche in den Kirchen an prominenter Stelle und wenn alle Osterfeiern enden, werden die Stücke an die Gläubigen verteilt. Um herauszufinden, was an Antipascha verteilt wird, ist es erwähnenswert, dass die Teilchen dieses Brotes nur in besonderen Fällen verwendet werden, als ein spirituelles Heilmittel für Krankheiten und Gebrechen. Wenn ein Mensch einen Artos isst, sollte er unbedingt "Christus auferstanden!"

Wie bereitet man sich auf das Sakrament der Antiphas vor?

Obwohl es während der hellen Woche kein Fasten gibt, wird empfohlen, es vor der Kommunion zu pflegen. Zu dieser Zeit werden in den meisten Fällen Kommunionleute, die von Orten kommen, an denen es keine Tempel gibt, krank oder planen, zur Operation zu gehen. Es wird geglaubt, dass, wenn eine gewöhnliche Person zu dieser Zeit ein starkes Verlangen hat, Gemeinschaft anzunehmen, dies eine Manifestation dunkler Kräfte ist. Vorbereitung für die Kommunion auf der Antiphas ist notwendig, um die drei Kanons, Morgen- und Abendgebete und sogar die Nachbereitung der Kommunion zu lesen.

Was ist die Antipaska in der Orthodoxie?

Zeichen auf Antipaskh

Seit diesem Tag ist festgelegt, wie das Jahr vergehen wird, da es den Zeitraum von Anfang Mai bis zum Ende des Sommers vorbereitet und viele andere Informationen erhält. Wenn Sie an Informationen über Antipassh interessiert sind - was es ist und welche Zeichen mit diesem Tag verbunden sind, dann wird die folgende Liste nützlich sein:

  1. Wer ist das erste Mitglied der Familie, um zu sehen, wie die Sonne aufgeht, wird er während des Jahres am glücklichsten sein.
  2. Wenn das Fest von Antipaschas gekommen ist, dann ist es notwendig, sieben streunende Tiere zu füttern, um Glück zu sich selbst zu ziehen.
  3. An diesem Tag ist es ein gutes Zeichen, das Geräusch einer Glocke zu hören, denn es kann Krankheit treiben und Unglück abschrecken.
  4. Regen auf dem Roten Hügel lässt einen kühlen und regnerischen Sommer erwarten.
  5. Wenn dieser Tag einen tiefen Teller zerbricht, dann ist das viel Glück. Sie sagen, dass dies ein Vorbote einer frühen Wiederauffüllung in der Familie ist.
  6. Der mit Sternen übersäte Himmel bedeutet, dass die Kälte für eine Weile bestehen bleibt.
  7. Eine Person, die nach dem Erwachen das Vogelgesang hören wird, wird das ganze Jahr über glücklich sein.
  8. Ein Paar, das auf dem Roten Hügel heiratet, wird für immer zusammen sein.
  9. Das Mädchen, das an diesem Tag vom Regen weggespült wird, wird eine lange Zeit jung und schön sein.

Verschwörungen auf Antipasco

An diesem Tag können Sie verschiedene Rituale durchführen, am wichtigsten, tun Sie es allein und heimlich von anderen. Auf Antipascha gibt es Verschwörungen um Geld, Erfüllung von Verlangen, Liebe, Schönheit und viele andere. Betrachten Sie ein paar von ihnen:

  1. Auf den Wunsch. Es ist notwendig, die Ikone "Schade Gott" zu erwerben, die Jesus Christus auf dem Thron darstellt. Wenn du es nicht finden kannst, dann kannst du das Bild des allmächtigen Herrn verwenden. Waschen Sie das Symbol mit Wasser und halten Sie es über das Becken, um die ablaufende Flüssigkeit zu sammeln. Währenddessen müssen Sie die Plotnummer 1 dreimal wiederholen. Danach sollte das im Becken verbliebene Wasser dreimal gewaschen und die Reste unter einen jungen Baum in der Nähe des Hauses gegossen werden.
  2. Auf Reichtum. Das gleiche Ritual kann verwendet werden, um die finanzielle Situation zu verbessern, nur drei Mal ist es notwendig, die Handlung Nummer 2 zu lesen.

Verschwörung zu Antiphas

Gebete für Antiphas

Dieses Kirchenfest hat eine ungeheure Kraft und kann gut genutzt werden. Es wird geglaubt, dass die aufrichtigen Gebete, die an diesem Tag gesprochen werden, sicher gehört werden. Antipascha in der Orthodoxie ist eine großartige Zeit, sich an den Herrn zu wenden, um nach Lösungen für Ihre Probleme zu fragen und Dankbarkeit auszudrücken. Gebete, die an den Herrn gerichtet sind, werden dir helfen, Frieden und Harmonie in dir selbst zu finden. Der vorgestellte Text sollte im Morgengrauen ausgesprochen werden und mindestens dreimal wiederholt werden.

Gebete für Antiphas

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

6 + 3 =