Ostergebet

Ostern ist der wichtigste Feiertag in der christlichen Religion, die Erlösung, Erneuerung und Wiedergeburt verkörpert. Viele verschiedene Traditionen und Bräuche sind mit diesem Tag verbunden. Die Energie dieses Tages ist riesig, daher wird angenommen, dass die Paschalgebete eine besondere Kraft haben. Sie ersetzen die traditionellen Morgen- und Abendbehandlungen, die zur Zeit der Leuchtwoche als Osteruhr bezeichnet werden.

Welche Gebete zum Lesen in der Osterwoche?

In diesem schönen Urlaub können Sie verschiedene Gebete lesen, zum Beispiel über Heilung, Gesundheit, Geld, Glück usw. Es wird angenommen, dass alle aufrichtigen Appelle zweifellos von den Höheren Mächten gehört werden. Sie können im Tempel oder zu Hause beten. Ein großer Wert hat Privatsphäre bei der Aussprache von Anrufen, weil nichts dazwischen kommen sollte. Stellen Sie das Symbol vor Ihnen, sowie einen Behälter mit Weihwasser. Es wird auch empfohlen, drei Kerzen nebenan anzuzünden. Betrachte die Flamme, befreie dich von äußeren Gedanken und konzentriere dich nur auf das Gebet.

Gebet für Ostern auf Gesundheit

Wenn jemand in der Familie oft krank ist, dann ist es ratsam, ein einfaches Ritual durchzuführen und Hilfe von den Höheren Mächten zu suchen. Nimm eine kleine Flasche und gieße das Weihwasser ein, das aus der Kirche geholt werden muss. Der Patient überquert das Patientenkreuz in der Flasche und liest dann dreimal dieses Gebet:

"Im Himmelreich gibt es einen wunderbaren Frühling. Wer das Wasser berührt, wird vom Wasser gewaschen, dann werden die Beschwerden weggewaschen. Ich nahm dieses Wasser, gab dem Diener Gottes (Name). Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. "

Danach muss das Kreuz geholt und auf den Besitzer gelegt werden. Aufgeladenes Wasser sollte dreimal auf die Stirn eines Kranken gespritzt werden. Es wird empfohlen, den Bewässerungsprozess während der ganzen Woche dreimal täglich durchzuführen. Der Behälter mit Weihwasser sollte immer in der Nähe des Symbols sein.

Paschal Gebetsamulett aus Streitigkeiten

Wenn es in der Familie oft Konflikte gibt oder sich die Beziehung verschlechtert hat, können Sie am dritten Tag nach Ostern das lesenswerte Gebet verwenden. Das vorgeschlagene Gebet wird genau 12 Mal ausgesprochen, aber es klingt so:

"Herr, hilf, Herr, segne das helle Ostern,

Saubere Tage, freudige Tränen.

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Johannes der Täufer, Johannes der Evangelist, Johannes der Täufer,

John der Langmut, John der Kopflose,

Erzengel Michael, Erzengel Gabriel, George der Siegreiche,

Nikolaus der Wundertäter, Barbara der Große Märtyrer,

Glaube, Hoffnung, Liebe und ihre Mutter Sofia,

Bete für den gemeinsamen Weg der Sklaven Gottes (die Namen der Kriegsparteien).

Nimm ihre Bosheit weg, zähme ihren Zorn, lösche ihre Wut.

Durch seinen heiligen Heiligen,

Führe sie durch die Stärke des Unbezwingbaren, Ungezügelten zur Übereinstimmung.

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Jetzt und immer und immer und ewig. Amen. "

Gebet für die Ostern-Woche zuhause von den Mühen

Es gibt ein kraftvolles Gebet, das eine Art Schild erzeugt und das ganze Jahr hindurch alle Probleme und verschiedene negative Dinge von der Person abstößt. Als Ergebnis stellt sich heraus, dass du mit deinen eigenen Worten ein starkes Amulett erschaffen kannst. Lies dazu das folgende Gebet während der Woche:

"Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes." Mutter Maria Christus getragen, gebohrt, getauft, gefüttert, bewässert, gebetet, gelehrt, gerettet, beschützt, und dann am Kreuz geschluchzt, Tränen vergossen, geklagt, zusammen mit ihrem süßen Sohn gelitten. Jesus Christus ist auferstanden am Sonntag, von nun an seine Herrlichkeit von der Erde bis zum Himmel. Jetzt kümmert er sich selbst um uns, seine Sklaven, nimmt gnädig unsere Gebete an. Herr, erhöre mich, rette mich, beschütze mich vor allen Schwierigkeiten von nun an und für immer. Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Jetzt und immer und immer und ewig. Amen. "

Es wird interessant sein, nicht nur zu wissen, welche Gebete zu Hause in der Osterwoche zu lesen sind, sondern auch, welche Überzeugungen mit dieser Zeit verbunden sind:

  1. Unter den Menschen herrscht die Meinung, dass Sie in der Osternacht Ihre verstorbenen Verwandten sehen können. Um das zu tun, musst du dich mit einer Kerze in der Kirche verstecken und auf das lang erwartete Treffen warten. Es ist wichtig, mit niemandem zu reden.
  2. In alten Zeiten versuchten die Leute, sich über die bösen Mächte lustig zu machen, für die sie mit Ostereiern an die Kreuzung gingen und sie auf den Boden rollten. Es wurde angenommen, dass dieses Ritual die Dämonen dazu bringen würde, aus ihren Verstecken zu springen und zu tanzen.
  3. Am Morgen des Osterfestes schauten die Hausfrauen auf das Vieh, und wenn sich das Tier unbehaglich benahm, bedeutete das, dass er keinen Platz auf der Farm hatte und er versuchte, es in naher Zukunft zu verkaufen.
  4. Menschen eines Alters wollten am Osterfest sterben, welche Gebete in der Osterwoche zu lesenweil es geglaubt wurde, dass an diesem Tag die Tore des Paradieses für alle Sterblichen offen sind.
  5. Es wurde geglaubt, dass das Essen vom Ostertisch eine ungeheure Energie hat, zum Beispiel wurden die restlichen Knochen in der Nähe des Ackerlandes vergraben oder in das Feuer geworfen, wenn es ein Gewitter gab, um das Haus vor Blitzen zu schützen. Es wurde auch akzeptiert, den Kopf des geweihten Osterkuchens zu behalten und während der Aussaat auf dem Feld zu essen. Die Leute glaubten, dass sie auf diese Weise eine gute Ernte liefern.
  6. Um schön zu sein, wuschen sich die Mädchen während der Osterwoche mit Wasser, in dem ein geweihtes rotes Ei lag. Ein anderes interessantes Zeichen für Mädchen - wenn Sie Ihre Augenbrauen dann zerkratzt haben, ist dies für ein Datum und Lippen für einen Kuss.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

9 + 1 =