Warum kannst du nicht nach dem Tagweck schwimmen?

den höchsten Gott des Slawen - Tag der Ehrung St. Elias in dem orthodoxen Kanon, mit einem nationalen Feiertag kombiniert wird im Heidentum und die damit verbundenen Tag der Perun verwurzelt. Er war ein Krieger Gott, der Herr der himmlischen Feuer und Blitz, so ist es oft Gromovik genannt. Heilige Ilya hat über einige seiner Funktionen genommen, insbesondere, wurde angenommen, dass er Sünder bestrafen kann, so dass sie mit brennenden Pfeilen schlagen, verschachtelt in der Hand des Herrn. Großes Interesse unter den Menschen viele der heutigen ist die Geschichte des Ferien Ilyina Tages, wird es dauern, warum Sie nicht schwimmen können, arbeiten, auf das Feld zu erzeugen, und das Vieh usw.

Es ist bemerkenswert, dass dieser Heilige nicht nur von Christen, sondern auch von Muslimen und Juden verehrt wird. Und in allen religiösen Traditionen hat er ähnliche Funktionen und Fähigkeiten. Ilya der Prophet sagte zum ersten Mal die Geburt eines Erlösers im 4. Jahrhundert v. Chr. Voraus, er war so gerecht, dass der Herr ihn in den Himmel nahm, während er noch am Leben war, und einen Feuerwagen schickte. In Russland kam der Feiertag von Ilyin mit der Annahme eines neuen Glaubens von Byzanz zusammen. Wir haben es nicht nur im Rahmen von kirchlichen Ritualen, sondern zum großen Teil auch volkstümlich begangen. Am Vorabend des Feiertages backte die Gastgeberin einen speziellen Keks, aber es war unmöglich an diesem Tag direkt zu arbeiten. Im voraus bereiteten sich die Bauern auf möglichen Donner und Feuer vor: Sie machten Wasservorräte, lasen besondere Verschwörungen und Gebete. Am Ilin-Tag in den Dörfern war es üblich, ein gemeinsames Essen zu organisieren - die Bratschen, an der nur Männer teilnahmen. Am Abend fand diese Veranstaltung jedoch unter Beteiligung von Jugendlichen zu nationalen Feierlichkeiten statt. In einigen Gegenden war es üblich, das Schlittschuhlaufen auf Dreien zu arrangieren, fast wie Weihnachtsbäume.

Darüber hinaus wurde angenommen, in Russland, dass die Natur nach dem 2. August im Herbst Kalender zu leben beginnt: Pflanzen, Tiere und Vögel für den Winter vorbereiten, wird das Wetter immer kälter. Aber der griechischen christliche Feiertag, im Gegenteil, fiel mit dem Höhepunkt der Hitze, so die Heiligen oft für regt gefragt. Darüber hinaus gibt es Volksfeste haben mit optionalen Sprünge über ein Lagerfeuer erweitert.

Folk-Interpretation, warum nicht nach Ilyins Tag schwimmen?

Eines der häufigsten Anzeichen des Urlaubs war ein Verbot des Badens in natürlichen Reservoirs. Jetzt scheint es vielen unnötig zu sein, aber unsere Vorfahren wussten genau, was passieren würde, wenn Sie nach Ilyins Tag baden - eine schwere Krankheit oder der Tod durch einen Blitzschlag, weil solche Aktionen den furchtbaren Heiligen verärgern können. Die Leute haben verschiedene Erklärungen für die Entstehung dieses Aberglaubens gefunden. Zuerst, der Legende nach, jedes Mal, wenn ein Prophet den 2. August auf seinem Wagen auf eine himmlische Straße verlässt, verliert eines seiner Pferde ein Hufeisen, welches, wenn es in einen Fluss oder Teich fällt, das Wasser kalt macht. Zweitens ist die etwas ironische Version, dass "das Wasser kalt ist, weil Ilya in Wasser schrieb". Drittens glaubten die Bauern, dass am Iljin-Tag und danach die bösen Geister, insbesondere Meerjungfrauen, aktiviert werden, und diejenigen, die ins Wasser klettern, riskieren, ihr Opfer zu werden.

Ist es möglich, nach dem Ilin des orthodoxen Tages in Bezug auf die Kirche zu baden?

Kirchenkanons über populären Aberglauben sind extrem negativ, da sie ein Relikt des Heidentums sind. Warum nicht nach der Illenheit des Tages baden?Geistliche werden aufgefordert, nicht an dieses sündige Zeichen zu glauben und ihm nicht zu folgen.

Wissenschaftliche Erklärung, warum nicht nach Ilyins Tag baden?

Aber die Wissenschaftler sind überzeugt, dass das Omen der Menschen eine rationale Körnung hat. Auf die Frage, ob Sie nach Ilyins Tag schwimmen können, antworten die Forscher zustimmend. Aber Vorsicht: Sie können wirklich krank werden. Nach dem 2. August werden die Morgendämmerungen sehr kalt, das Wasser hat keine Zeit sich aufzuwärmen, so dass sich eine Person leicht erkälten kann.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

+ 55 = 62