wie sie früher in Russland Gewicht verloren haben

Das Problem des Übergewichts entstand vor nicht allzu langer Zeit - erst nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, als die Welt (ihr europäischer Teil) eine Ruhepause erhielt und zu mästen begann. Es gab modische "Geräte", die das Leben vereinfachten, Autos wurden verteilt, Geschäfte füllten sich mit einer Vielzahl von Lebensmitteln - und das alles, was man ausprobieren möchte.

Zuvor war das Problem nur ein anderes - sich selbst zu ernähren. Deshalb wurden Menschen mit Reichtum und Stellung in der Gesellschaft bis zur Vollmast gemästet - schließlich war die Fülle ein direkter Beweis für Wohlstand. Was der Welt fehlt, wird dadurch zum Modell der Schönheit: dann - Fülle, jetzt - Schlankheit. Nichts Besonderes…

By the way, da wir sind, wie man Gewicht verlieren, bevor in Russland, sollte darauf hingewiesen werden, dass Groß Russland, konnte ohne seine berühmtesten Herrscher überlassen wird - Katharina II. Während immer noch nicht groß, war es um die „Demonstration“ zu Peter III gebracht - Orten nicht um eine Braut zu nehmen wegen der übermäßigen, einfach unanständig, Magerkeit. Nachdem sie in Russland inhaftiert war, wurde sie gemästet und genehmigt.

Wie haben sie in Russland abgenommen?

Da wir wissen, dass früher in Russland sind, war das Problem nicht, wie man Gewicht verlieren und wie besser zu bekommen, werden wir unsere aktuellen Probleme übertragen auf „alten russischen“ Atmosphäre versuchen - und sich vorstellen, dass dies das verlorene Gewicht in Russland.

Erstens war der beliebteste Zeitvertreib in Russland ein Badehaus. Tatsächlich blieb die Tradition in Kraft, und die Möglichkeiten und die Stärke der Bäder haben sogar zugenommen.

Also gehen wir ins Bad und vergessen die Vorbereitung nicht.

Vor dem russischen Bad ist besser, 1-2 Stunden nicht zu essen - unter Bedingungen von hoher Temperatur wird das Essen nicht verdaut, und das Herz wird eine erhöhte Last erhalten.

2 Stunden vor dem Bad muss man einen Obstsalat mit Joghurt essen - nur Früchte sollten russisch sein:

  • Äpfel;
  • Birnen;
  • Rhabarber;
  • Johannisbeere;
  • Stachelbeere.

Joghurt, natürlich, verwenden Sie den niedrigsten Kaloriengehalt.

So sehr, wie du in den Pausen zwischen dem Dampfbad nicht essen möchtest - tu es nicht. Um den Hunger zu stillen und den Mangel an verschwitzten Flüssigkeiten auszugleichen, nehmen Sie echte russische, nicht alkoholische Getränke mit:

  • Kwas;
  • Mors;
  • wie sie in Russland abgenommen haben

  • Kräutertee (als Option - Johannisbeertee mit Nelken).

Sie können auch Sbiten mit Minze zubereiten - brühen Sie einfach ein paar Zweige mit Minze kochendes Wasser und bestehen Sie eine Stunde. Dann fügen Sie einen Esslöffel Honig hinzu und genießen Sie!

Aber nach dem Bad, nach 1,5-2 Stunden können Sie essen - aber nicht viel Kalorien. Die kalte Suppe ist am besten, zum Beispiel, botvina.

So merkten wir, wie wir früher Gewicht verloren. Bath, Tee, botvinya und Salat aus einheimischen Früchten und Beeren - was ist, wenn Katharina II zu der Zeit war es notwendig, Gewicht zu verlieren, wahrscheinlich wäre es dies getan zu ihnen haben.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

78 − 70 =