Zeichen für Ostern für die Ehe

Mit Ostern sind viele verschiedene Traditionen, Aberglauben und Rituale verbunden, die sich auf verschiedene Lebensbereiche beziehen. Es wird angenommen, dass sie enorme Energie und Stärke haben, was die bestehende Situation zum Besseren verändern wird. Unter ihnen finden können Zeichen und Rituale an Ostern für eine Ehe. Einsame Mädchen müssen einfach nicht die Gelegenheit verpassen, einen Seelenverwandten für ihr Leben zu gewinnen.

Zeichen und Bräuche für Ostern für die Ehe

Einsame Mädchen können ihre Liebe durch ein einfaches Ritual anziehen, für das es sich lohnt, vor Sonnenaufgang aufzuwachen und den Herd zu heizen. Stellen Sie sich auf den Knien vor den Ofen, ziehen Sie ihn dreimal auf und schließen Sie ihn. Zu dieser Zeit ist es notwendig, eine solche Verschwörung zu sagen:

"Wie viele Wanderer sind heute in der Kirche, wie viele Bewerber werde ich haben?"

Ein anderes einfaches Ritual, das die Liebe anzieht: Bei Sonnenaufgang klopfen Sie an das Fenster und sagen ein solches Komplott:

"Die Ostern Sonne, roll über den Himmel,

Und du, der Bräutigam, kommst zu meiner Haustür.

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Christus ist auferstanden, aber für mich ist der Bräutigam. Amen. "

Zeichen für Ostern für eine Ehe:

Es wird geglaubt, dass, wenn ein unverheiratetes Mädchen an diesem Feiertag ein Handtuch gibt, das sie an einem sauberen Donnerstag, zusammen mit dem geweihten Ei und den Osterkuchenleuten in der Notwendigkeit ausgelöscht wurde, sie dieses Jahr sicher zur Krone gehen wird. Sie müssen dies mit einem reinen Herzen und einer Seele tun.

Nach einer alten Botschaft von Ehe und Liebe ist es notwendig, zur Kirche zu gehen und diese Worte zu flüstern:

"Die Auferstehung Christi kam zu mir als Bräutigam!"

Es lohnt sich, die Worte während des ganzen Gottesdienstes zu wiederholen.

Ein bekanntes Zeichen einer frühen Ehe für ein Mädchen besagt, dass, wenn eine Augenbraue zu Ostern gekämmt wird, sie in sehr naher Zukunft ihren Seelenverwandten treffen wird.

Wenn die Lippen des Mädchens gekämmt wurden, dann wird ihr zukünftiger Ehemann sie bald küssen.

Ein häufiges Zeichen vor der Hochzeit deutet darauf hin, dass wenn eine Mahlzeit am Ostertisch am Ostertisch gefangen wird, die Mücke gefangen wird, dann wird sie in naher Zukunft einen Vorschlag der Hand und des Herzens erhalten.

Bis heute gibt es viele alte Traditionen mit alleinstehenden Mädchen, die heiraten wollen. Zum Beispiel in den Dörfern arrangierten sie gerne Angeber, auf denen das Mädchen die besten Outfits trug und das Spiel im Bachu spielte. Dafür wurde eine schöne Figur auf den Boden gelegt und alle Mädchen schlugen mit einem bemalten Stock darauf. Hinter all der Action standen die Jungs, die sich den passenden Begleiter für sich ausgesucht haben. Eine andere Tradition ist bekannt, nach der Mädchen Sträuße von wilden Blumen gemacht haben und sie den Kerlen gegeben haben, denen sie Sympathie gefühlt haben. Innerhalb des Straußes muss unbedingt ein rot gefärbtes Ei sein. Wenn der Typ gegenseitige Gefühle hatte, dann nahm er einen solchen Blumenstrauß an, was bedeutete, dass es möglich war, sich auf die Hochzeit vorzubereiten.

Wie kann man Ostern aus Liebe erraten?

Bis heute gibt es viele verschiedene Wahrsagereien, die an Ostern verwendet werden können, um über Veränderungen in Ihrem persönlichen Leben zu lernen.

Optionsnummer 1. Um herauszufinden, was in naher Zukunft zu erwarten ist, gaben die Mädchen mit Hilfe des Ostereis Wahrsagerei ab. Das Mädchen hatte die Augen verbunden in der Mitte des Raumes und in den Ecken lagen solche Gegenstände: Salz, Zucker, Verlobungsringe und Brot. Das Mädchen musste zufällig in irgendeine Richtung rollen, um das Ei zu rollen, und dann, um das Ergebnis zu sehen:

  • Brot ist der Vorbote eines reichen und guten Bräutigams;
  • Salz - erwarte Tränen und verschiedene Verluste;
  • Zucker - keine Änderungen in der nahen Zukunft werden nicht passieren;
  • Trauringe - nächstes Jahr wird das Mädchen unter die Krone gehen.

Optionsnummer 2. Eine weitere Vermutung, die das Mädchen in der Beziehung wissen lässt, wie ernst die Gefühle sind und ob sie zur Hochzeit führen werden. Es ist notwendig, zum Osterdienst zu gehen und zwei Kerzen zu kaufen, Zeichen und Bräuche für Ostern für die Eheeine Marke als Frau und eine andere als Mann. Im Tempel muss das Mädchen sie aus der Lampe anzünden und in die Nähe der Ikone der Mutter Gottes stellen. Nebenbei werden Kerzen angezündet, man sollte über die Beziehung urteilen:

  • Wenn die Kerzen gleichmäßig brennen und Kinder nicht auffallen, dann sind die Gefühle gegenseitig und stark, und Sie können eine Hochzeit planen;
  • durch die Kerze, die vor der anderen ausgelöscht wurde, beurteilt, wer in der Beziehung leidenschaftlicher liebt;
  • Wenn eine der Kerzen auf einmal ausging, dann gibt es keine Gegenseitigkeit in der Beziehung.
  • es wird viel Ruß zugeteilt - dies ist ein Zeichen dafür, dass es in der Beziehung eine dritte Partei gibt.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

− 5 = 4