Zeichen des Winters

Wir leben nach den Gesetzen der Natur, aber wir denken nicht immer daran, wie eng dieses oder jenes Naturphänomen mit uns verbunden ist. Unsere Vorfahren glaubten an Volksglauben und -zeichen. Und in diesen Tagen haben die Leute vergebens Glauben und Zeit nicht ausgegeben. Vielleicht sollten wir also den Zeichen der Menschen über den Winter lauschen, und wir werden verstehen, was wir in der Zukunft erwarten können.

Russische Volksmärchen über den Winter

Was sagen die Winterschilder über die Ernte:

  1. Wenn der Winter kalt ist, erwarten Sie gute Ernten. Der warme Winter hingegen verspricht dürftige Erträge und ein hungriges Jahr.
  2. Wenn die Reservoirs mit glattem Eis bedeckt sind - in diesem Jahr wird es wenig Brot geben, und wenn das Eis holprig ist - wird es eine gute Getreideernte geben.
  3. Die Menge an Brot wird auch im Schnee vorhergesagt: Ein verschneiter Winter bedeutet eine gute reichliche Weizenernte.
  4. Zu einer guten Ernte - reichlich Raureif, große Schneewehen, tief gefrorener Boden.
  5. Der Neujahrsnebel und ein klarer Neujahrstag, starke Schneefälle und Frost in den Neujahrsfeiertagen versprechen ebenfalls reiche Ernten.

Was sagen Winterschilder über das Wetter aus:

  1. Wenn viele Sterne am Himmel sind, wird ein frostiger Tag kommen.
  2. Der Wald bricht - lange Fröste werden erwartet.
  3. Wolken gehen gegen den Wind - Schnee wird erwartet.
  4. Wenn Winter Blizzards - Sommer wird regnerisch sein.
  5. Brennend mit einem Knall von Baumstämmen - zu einem kalten Moment.
  6. Warmes und verschneites Wetter am Vorabend des neuen Jahres - es wird ein warmer und regnerischer Sommer.
  7. Gimpel im Winter unter dem Fenster zwitschert - zum Auftauen. Dasselbe kann über das Spatzengesang gesagt werden.
  8. Wenn alle Vögel im Winter sofort wegflogen - ein Zeichen, dass der Winter hart wird.
  9. Am 1. Februar wurde das Wetter für den ganzen Monat über das Wetter beurteilt. Wenn dieser Tag sonnig ist und Tropfen läuten, dann wird es einen frühen Frühling geben. Blizzards an diesem Tag bedeuten das gleiche Wetter vor dem Ende des Winters.
  10. Wenn viel Asche auf den Bäumen ist, wird der Winter streng und kalt sein.
  11. Wenn der erste Schnee im Winter trocken fällt - der Sommer wird warm und gut.

Zeichen des Winters auf den bevorstehenden Ereignissen:

  1. Eine Fliege in einem Haus im Winter zu sehen, ist ein schlechtes Omen, was einen schnellen Tod von jemandem aus dem Haushalt bedeutet. Es gibt jedoch andere Interpretationen dieses Zeichens - Beweise für die Frühjahrskrinken und eine reiche Ernte.
  2. Fliege im Winter ins Haus

  3. Der Winterdonner ist auch ein schlechtes Zeichen und bedeutet die bevorstehenden schlechten Ereignisse: Hunger, Kriege, Volksunruhen.
  4. Einen Regenbogen im Winter zu sehen, ist ein sehr gutes Zeichen, was ein bevorstehendes freudiges Ereignis bedeutet.
  5. Ein Ring um die Sonne im Winter - um zu wüten.

Unsere Vorfahren glaubten fromm an diese Zeichen, die von ihnen Ernte, Wetter, Unglück und Glück vorhergesagt wurden. Und wenn Sie bedenken, dass die vergangenen Generationen durch Weisheit und Beobachtung gekennzeichnet waren, dann sollten Sie diesen Zeichen vertrauen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

6 + 4 =